Posts Tagged ‘Haruki Murakami’

Bruchstücke

Es gibt nichts Schlimmeres, als im Dunkeln aufzuwachen. Alles und jedes muss von Beginn an neu durchgekaut werden. Man fühlt sich nach dem Aufwachen, als lebte man das Leben eines anderen. Und es dauert seine Zeit, bis man es mit seinem eigenen in Einklang gebracht hat. Merkwürdige Sache, das eigene Leben als das eines Fremden zu sehen. Man wundert sich, dass so einer überhaupt lebt.

Ich wusch mir in der Küche das Gesicht und trank bei der Gelegenheit gleich zwei Glas Wasser. Das Wasser war eiskalt, aber mein Gesicht glühte weiter. Ich setzte mich noch einmal aufs Sofa und suchte die Bruchstücke meines Lebens zusammen. Glanzstücke waren es nicht, aber immerhin kam mein Leben dabei heraus. Nach und nach fand ich wieder zu mir selbst. Jemandem zu erklären, dass ich ich selbst bin, ist nicht einfach. Aber vermutlich will das gar niemand wissen.

Haruki Murakami, Wilde Schafsjagd

Advertisements

Read Full Post »

Alles Illusion

»Ein Symbol für Freiheit zu besitzen, kann ein größeres Glück sein als die Freiheit selbst.«
»Manchmal.«
[…]
»Vermutlich, lieber Kafka, streben die meisten Menschen auf der Welt gar nicht nach Freiheit. Sie bilden es sich nur ein. Alles Illusion. Wären Sie auf einmal tatsächlich frei, wären viele ziemlich aufgeschmissen. Das solltest du dir merken. In Wirklichkeit lieben wir die Unfreiheit.«

Haruki Murakami, Kafka am Strand

Read Full Post »